MATLAB: Wie Bestimme ich ein t-Wert bei dem als erstes der Wert y2=-0.5) unterschritten wird numerisch

erster wert bei dem

Ich soll den t-Wert t2 numerisch bestimmen bei dem als erstes der Wert y2=-0.5 unterschritten wird also nur durch Auswerten der Zahlenwerte von y,t. Ich habe es so Probiert ohne erfolg
t=0:0.1:5; y=1+2*cos(0.2*t.^2);
plot(t,y) xlabel('t[s]') ylabel('y[V]')
y2=find(y==-0.5,1)
Im Command Windows wird folgendes angezeigt y2 =
1×0 empty double row vector
Viel dank im Vorraus

Best Answer

  • Hi,
    der Grund warum du eine leere Menge erhälst ist, dass find einen Wert in deinem Vector y2 sucht, der genau -0.5 ist. Ist sehr unwahrscheinlich, dass du den Wert "zufällig triffst". Da deine Bedingung lautet "<" solltest du also auch y<-0.5 verwenden. find wird auch den ersten index zurückgeben für die Bedingung zutrifft.
    ich hätte das persönlich mit einer for oder while Schleife gelöst und bei erfüllung der Bedingung ein break gesetzt.